Archives

28 Jul

GitHub Copilot: Eine leistungsfähige, umstrittene Autovervollständigung für Entwickler

Aus dem Englischen übersetzt von Darryl K. Taft. (Quelle: thenewstack.io) Ich beschäftige mich schon seit langem mit der Anwendungsentwicklung und habe viele Durchbrüche erlebt. Einige fallen mir mehr ins Auge als andere, und Copilot von GitHub ist einer dieser Hingucker. GitHub bezeichnet Copilot als seinen KI-Begleiter für das Pair-Programming für Weiterlesen…

24 Jul
Artikelbild zeigt Entscheidungsbaum für No-Code oder Low-Code-Anwendungen

No-Code: Apps ohne Entwicklungsteam

Die Idee, dass wir nun alle Projektleiter mit No-Code-Werkzeugen ausstatten und statt Excel-Listen mit den Mitarbeitern zu pflegen, gleich Apps generieren, optimiert generiert für Dateneingabe, Statusrückmeldungen, Arbeitsnachweise, you name it, bereit für den Produktivbetrieb, muss leider ein Wunsch bleiben. Realistisch ist: Durch No-Code und Low-Code rücken die fachlichen und nicht-funktionalen Weiterlesen…

04 Jun

Dockerimage für CI/CD mit Sloppy CLI

In CI/CD-Situationen, also in Situationen, in denen wir automatisiert gewisse Aussagen über und Aufgaben am aktuellen Entwicklungsstand einer Software vornehmen wollen, sind wir häufig auf die Kommandozeile angewiesen. TL;DR: Das Runner-Image z.B. für GitLab ist auf DockerHub frei verfügbar dielok/sloppy-cicd. Wir werden die Dockerfile auch in Kürze bei Github veröffentlichen. Weiterlesen…

04 Jun

Sloppy hat einen genialen Ansatz als Cloud-Anbieter

Wenn ich Sloppy richtig verstehe, wollen sie ein Cloud-Anbieter sein, der grundsätzlich bei den Großen mitmischt. Und ich denke, dass werden sie auch, denn Sloppy nicht aus dem Silicon Valley sondern aus Köln zeigt mir gerade, was AWS, Google Cloud und Azure eigentlich falsch machen. Sloppy ist im Wesentlichen ein Weiterlesen…

04 Jun

Positionierung: Ergebnisse des Smoketests mit Google Ads

So, wir kennen also die Angebotslücken am Markt (Artikel „Ergebnisse unserer Markanalyse“). Aus der Marktanalyse wissen wir, dass das Angebot für Marktplatzentwicklung und DevOps relativ gering ist. Also klare Sache? Die entsprechenden Suchanfragen bei Google bespielen und die Projektanfragen flattern rein? Denkste! Neben der A/B-Splittests, der Smoketests, der Landingpages, der Weiterlesen…

03 Jun

Planning-Poker-Tool bekommt neue Version

Sprint Planning in Remoteteams ist an und für sich eine runde Sache. Als die Remotearbeit aufgrund der Pandemie anstieg, haben wir uns daran begeben und auch das Planning Poker runder gemacht. Jetzt haben wir unserem Agile Casino ein Update gegönnt. Mit dem Update kamen Features dazu, die Stabilität wurde erhöht. Weiterlesen…

30 Mai

DevOps: Versionierungsstrategie bei Continuous Delivery

Setzen wir die Version aus dem Quelltext heraus? Sollte die CI/CD-Pipeline die Version setzen und womöglich auch einen Tag automatisiert im Version Control System (VCS, z.B. Git, Mercurial, Subversion) setzen? Achtung: Dieser Artikel ist eher Low-Level und für Build-Engineers, Entwickler und Architekten geeignet. TL;DR: Wenn der Kunde mit kryptischen Buildnummern Weiterlesen…

24 Mrz

Entwickler schaffen sich ab: WebAssembly, jHipster und Low-Code – und das ist gut so

Wir machen uns überflüssig. Meine These: Und das ist gut so. Wir wollen es noch nicht wahr haben und genießen derzeit noch eine Art Schutzposition. Während es Mangel an IT-Kräften gibt und die Digitalisierung für viele Bereiche Stellenabbau bedeutet entwickeln sich die Technologien paradox. Paradox ist es aber nur auf den ersten Blick. Weiterlesen…

09 Jan
Positionierung und Marktanalyse

Positionierung: Ergebnisse unserer Marktanalyse

Im Zuge unserer Positionierung haben wir eine Marktanalyse gemacht. Warum das notwendig war und was dabei heraus kam, zeige ich in diesem Artikel. Weiterlesen…

12 Dez

Positionierungsakt 1: Zukunftsmenschen und Sinusmileus (Kartoffelgrafik)

Eigentlich ist es Wahnsinn einen IT-Dienstleister aufzubauen. Interessante Einsichten hat mir das Projekt „Zukunftsmenschen“ heute gebracht. Die Positionierung ist derzeit das zentrale Thema meiner Strategieaktivitäten. Ich bin Nachfrageanalysen beschäftigt bei denen ich die Sinusmilleus wieder zurate gezogen habe. „Zukunftsmenschen“ ist ein Studienprojekt, der Youtubefund ist eine Art Interview von Puppen Weiterlesen…